Seite drucken

Wir über uns

wer wir sind

Die Wurzeln freikirchlicher Gemeinden gehen bis in die nachreformatorischen Erneuerungsbewegungen zurück. Während dieser Bewegungen und in den Jahrhunderten danach entstanden viele evangelischen Freikirchen in verschiedenen Ländern Europas. In unserem Land gibt es u.a. den „Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden“, zu dem auch unsere Gemeinde gehört. Dieser Bund ist anerkannt als Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Wir glauben an Jesus Christus als den Sohn Gottes und sehen die Bibel als Richtschnur in allen Fragen des Lebens an. Die Mitgliedschaft in unserer Gemeinde ist freiwillig. Wir pflegen Gemeinschaft mit Christen aus Kirchen, Freikirchen und Gruppen auf der Basis der heiligen Schrift. Die Arbeit der Gemeinde wird ausschließlich durch freiwillige Spenden getragen.

was wir glauben

Die Bibel ist Gottes Wort – sie ist Maßstab für Glaube, Lehre und Leben.

Gott schuf die Welt – kein Mensch ist ihm gleichgültig!

Jesus Christus, Gottes Sohn, wurde Mensch – durch ihn finden wir zu Gott.

Er starb am Kreuz – so nahm er die Last unserer Schuld von uns.

Er ist auferstanden – er ist bei uns an jedem Tag.

Er kommt wieder – darum gehen wir getrost in die Zukunft.

was wir wollen

Unser Hauptanliegen ist es, den Menschen von heute die „Gute Nachricht“ von Jesus Christus, der uns den Weg zu einem sinnvollen Leben zeigt, verständlich weiterzugeben. Wir wollen jedem in seinen Problemen helfen und mit ihm die Antwort auf seine Fragen suchen. Wir möchten allen Interessierten zeigen, dass Gott für sie eine einzigartige Chance auf Gemeinschaft mit ihm bereithält, und von daher mit ihnen Wege zur Konflikt- und Schuldbewältigung gehen.

Die Botschaft der Bibel ist ein Angebot. Es steht jedem Menschen offen, es anzunehmen. Wir setzen vor Ort besonders auf Prävention und nutzen dabei die altersspezifischen Interessen, um vor allem auch jungen Menschen in ihren Lebensabschnitten zu begleiten, zu bewahren und zu fördern.

Wir möchten allen jungen Menschen Respekt vor dem Leben und auf eigenen Standpunkten gegründete Toleranz zu anderen vermitteln. Wir möchten sie befähigen, im Denken, Reden und Handeln für sich und die menschliche Gemeinschaft Verantwortung zu tragen.

was wir bieten

Neben unseren sonntäglichen Gottesdiensten bieten wir altersgerechte offene Veranstaltungen für Kinder, Schüler und Jugendliche an, in denen der Inhalt der Bibel, die Kernaussagen des Evangeliums und der gelebte christliche Glaube eine zentrale Rolle spielen. Dies wird ergänzt durch Freizeitangebote, die die Interessen der jungen Menschen aufnehmen und positiv entwickeln.

Außerdem haben wir noch spezielle Veranstaltungen für Frauen und Männer, die gern über Lebens- und Glaubensfragen nachdenken möchten.

Die Kinderstunde für Kinder von 3 bis 8 Jahren findet parallel zum Gottesdienst statt. Sie ermöglicht den Kindern, biblische Geschichten zu hören und den Eltern, unbeschwert den Gottesdienst zu erleben.

Unsere Veranstaltungen stehen jedem offen – auch Ihnen.

Dürfen wir Sie einladen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://jesus-in-belzig.de/?page_id=34